Willkommen

…. auf meiner Seite.
Ich hoffe ihr werdet hier euren Spaß haben. Nachdem ich schon einige Jahre künstlerische aktiv bin und das eine oder andere schon erstellt habe dachte ich mir wird es Zeit alles zusammen online zu bringen. Auf Seiten wie DeviantArt und Unihit, habe ich schon lange meine Werke ausgestellt, aber das große Ganze ist bis jetzt noch nicht zur Geltung gekommen. Erst habe ich versucht eine Seite zu finden die mir die Möglichkeit gibt alles zu veröffentlichen, doch war ich nicht zufrieden damit was ich gefunden habe. Da habe ich mich selber an die Arbeit gemacht und diese Seite hier aufgebaut, bzw bin noch dabei sie zu vervollständigen.

Stiefmütterlich habe ich hierbei nur meine Designs behandelt. Dies soll sich hier ändern. Dazu habe ich meine Label: Gartenzwergmörder ins Leben gerufen.
Hinter Gartenzwergmörder verbirgt sich nicht weniger als alle meine bisherigen Arbeiten, als Fotograph, Designer und Architekturstudent.

Fühlt euch frei auf meinem Blog zu antworten, meine Photos zu kommentieren und habt ihr Fragen, Anregungen oder gar Aufträge dann klickt auf Kontakt und ihr könnt mich erreichen.

Hier muss ich noch erwähnen, was eigentlich der Gartenzwergmörder ist: Nun dazu werde ich bei Gelegenheit noch das ein oder andere Werk veröffentlichen, aber vorerst werde ich mit der schriftlichen Erklärung aufwarten: Meine Kunst, wenn man sie so nennt, ist gegen das Biedere, zum Teil gegen das Designte, und auf jeden Fall gegen das Gewöhnliche. Natürlich sind meine Anfangswerke noch nicht so ausgeklügelt, aber aktuellere Arbeiten zeigen dieses Anliegen schon eher. Und da für mich der Gartenzwerg eines der bürgerlichsten Zeichen ist, das ich kenne, will ich es hiermit töten.
Und wie die Flieger im 2ten Weltkrieg die Anzahl ihre Abschüße durch einfache Pictogramme auf ihren Flugzeugen verewigten, so ist der schemenhafte Gartenzwerg mein Zeichen dafür, das Bürgerliche, Biedere abzuschießen.

MfG
Sebastian

Schreibe einen Kommentar